Barbara Dribbusch

Journalistin & Autorin

Kolumnen
Später

Alte Hüte | TAZ 18.11.2013

Viele Mützen in den Geschäften eignen sich für die Arktis. Oder eine Schiffstaufe. Aber nicht für den normalen Gang auf die Straße.

Als ich neulich bei Karstadt in der Hutabteilung vor dem langen Spiegel stand, der, man muss es zugeben, eigentlich vorteilhaft beleuchtet ist, wurde mir die ganze Misere schlagartig bewusst. Wintermütze! Brauche ich als Winterradlerin schon aus Kälteschutzgründen unbedingt. Aber welche? Tja.
[weiterlesen…]

Hilfe, meine Freunde wählen CDU! | TAZ 7.9.2013

 Wenn Freunde mit linker Vergangenheit plötzlich rechts wählen – was ist da schiefgelaufen?

Es ist zum Kotzen, aber selbst der lächerliche CDU-Wahlkampfsong schreckte ihn nicht ab. K., langjähriger Freund und Ex-WG-Mitbewohner, war nicht mehr davon abzuhalten. Er hat die CDU gewählt, zum ersten Mal in seinem Leben. Mit Briefwahl, weil er am Wahlsonntag nicht in Berlin sein kann. Dann ist nämlich Oktoberfest in München, da muss K. dringend hin.
[weiterlesen…]

Später

In der Bauchpresse für Daimler | TAZ 3.6.2013

Macht es Sinn für die Mittfünfzigerin, mal wieder ins Fitness-Studio zu gehen ? Ich tu` mal so als ob.

Sport für die Mittfünfzigerin! Muss ja
angeblich sein, wegen Rückenschmerzen, Gewicht & guter Laune. Neulich war
ich bei „Jopp“ in Kreuzberg. Gerätetefitness. Wie in alten Zeiten. Aber das ist
auch schon das Problem.
[weiterlesen…]

Später

Rotkäppchen-Sekt für Daniel Craig | TAZ 10.12.2012

ALLEINE AUSGEHEN MIT MITTE 50? KEIN PROBLEM MIT DEM RICHTIGEN HILFSMITTEL

An jenem Donnerstagabend war ich froh, mein neues Utensil dabei zuhaben, denn damit lässt sich einfach netter alleine ausgehen. Wobei mir heute schon peinlich ist, was ich früher dachte, wenn ich Frauen über 50 alleine in Restaurants erblickte.
[weiterlesen…]

Später

Am Frühstückstisch mit Steinbrück | TAZ 14.1.2013

Wenn Männer in die Wechseljahre kommen, brauchen Frauen ein paar Theorien und ein grosses Herz.

Das mit den Wechseljahren und was so alles an Körper und Seele passiert, wenn man die 50 überschritten hat, ist ja ziemlich ungeklärt. Vor allem der Mann ist unerforschtes Gebiet. Man ist auf selbst gemachte Theorien angewiesen.
[weiterlesen…]