Barbara Dribbusch

Journalistin & Autorin

Buch

Barbara Dribbusch, Schattwald, ROMAN

Erscheinungsdatum: 1.August 2016

 Als Anne Südhausen nach Innsbruck reist, um den Nachlass ihrer verstorbenen Großmutter Charlotte zu regeln, macht sie eine Entdeckung: Tagebücher aus dem Zweiten Weltkrieg, die von Charlottes Zeit im privaten Nervensanatorium Schattwald erzählen – einem Ort, an dem die Großmutter als junge Frau vor einer Herausforderung stand,  die nicht nur ihr Leben für immer veränderte.  Enkelin Anne muss bald erfahren, dass die Geschichte von Schattwald noch nicht zu Ende ist. Einige Personen entwickeln großes Interesse an den Tagebüchern, ein außergewöhnlicher Mann tritt in Annes Leben und sie spürt eine tödliche Gefahr…

Leseprobe von “Schattwald” bei PIPER:

https://www.piper.de/buecher/schattwald-isbn-978-3-492-30789-5

Es gibt eine Hörbuchfassung von “Schattwald” im Verlag audio media und

als Download bei audible.

 

 

 


Mein Buch über das Älterwerden gibt es seit August 2015 als Taschenbuch, unter dem Titel: “Können Falten Freunde sein? Neues aus der Lebensmitte” (Goldmann-Verlag 2015) . Das gleiche Buch ist zuvor als Hardcover erschienen unter dem Titel “Älterwerden ist viel schöner als Sie vorhin in der Umkleidekabine noch dachten. Neues aus der Lebensmitte”. (Mosaik 2012). Es ist ein Buch über die Generation 50 plusminus und deren Identitätsfragen. Darin geht es unter anderem um den Sinn und Unsinn von Hausgemeinschaften im Alter, um Dialoge mit dem Fett- und Faltenmonster, den Naturtrip in Goretex und Partnerschaftsverhältnisse in den späten Jahren. Die Kurzfassung eines Kapitels findet sich auf dieser Homepage in der Kategorie “Kolumnen” unter dem Titel “Wenn das Licht anbleiben soll”, siehe den Link unten.

Ich freue mich, wenn Sie das Buch über Ihre örtliche Buchhandlung kaufen oder bestellen ( buy local…) oder über den Versandhandel.

gekürzter Auszug unter:

http://barbaradribbusch.de/421/wenn-das-licht-anbleiben-soll/

 

Lesungen:

Gewesen:

12.10.2014, 15 Uhr, Nauener Salon, Goethestraße 50, 14641 Nauen

14.5.2014, 19 Uhr, Bleibtreu Store, Mainzer Straße 18, 10715 Berlin.

7.3.2014. 19.30 Uhr, Stadtbuchhandlung Radwer, Bahnhofstraße 11.  15 712 Königs Wusterhausen

27.11.2012, 20 Uhr, VHS im Kreis Herford, Raum 306, Aula, Münsterkirchplatz 1, 32052 Herford

15.11.2012, 19.30 Uhr, Doppellesung mit Christiane Rösinger (“Liebe wird oft überbewertet”), Kulturhaus 73, Schulterblatt 73, 20357 Hamburg

30.9.2012, 15 Uhr, Geestlandschule im Rahmen der Messe “Frauenwelten”, Hauptstraße 27, 21717 Fredenbeck

27.9.2012, 19.30 Uhr. Stadt- und Kreisbibliothek St.Wendel, Mia-Münster-Haus, Wilhelmstraße 11, 66606 St.Wendel